Monica Munñoz Marin (IRL)

Princesses Can Be Pirates

Ein spielerisches Duett, das Geschlechterklischees auf den Kopf stellt

Können Prinzessinnen Piraten sein? Dürfen Mädchen auf Bäume klettern und Jungs mit Puppen spielen? Was ist eigentlich typisch Mädchen und typisch Jungs? In einer energiegeladenen Performance, in der Spielen alles und alles Spiel ist, hinterfragen die beiden Akteure mit Witz und augenzwinkernder Ironie unsere geschlechtsspezifischen Vorurteile und räumen mit gängigen Stereotypen auf.

Für Kinder, die eine Welt voller Möglichkeiten sehen und selber entscheiden wollen, wer und wie sie sind.  


Alter: 3-10

Sonntag, 15.Dezember | 11:00 Uhr
Kulturhaus Dock 4, Halle
Kinder: 6,50 Euro | Erwachsene: 11,- Euro

Künstlerische Leitung und Konzept: Mónica Muñoz Marín
Choreografie: Mónica Muñoz Marín in Zusammenarbeit mit den Performern
Tanz: Deirdre Griffin, Matt Szczerek
Lichtdesign: Gearoid O’Hallmhurain

Diese Produktion wird unterstützt durch Culture Ireland