De Dansers (NL)

Lepeltje, Lepeltje

Ein temperamentvolles Tanzkonzert über das Überwinden der Schwerkraft

Traust du dich, dich in die Arme eines Anderen fallen zu lassen? In die Luft zu springen, ohne darüber nachzudenken, wie du landest? Wie eine große Kugel mit Freunden quer durch das Wohnzimmer zu rollen? Oder schläfst du lieber in einer innigen Umarmung ein? In einer Welt voller Matratzen scheint alles möglich, wenn man nur den nötigen Mut aufbringt...

Mit spielerischer Energie, beeindruckender Akrobatik und traumhafter Musik suchen drei Tänzer und ein Musiker der niederländischen Compagnie De Dansers den magischen Moment, in dem man abhebt und schwebt. Aus 1000-fachem Fallen, Heben, Werfen, Fangen und Stolpern kreieren sie eine hypnotische und mitreißend komische Performance über Freiheit, Sicherheit und Tapferkeit. Vielleicht können wir doch fliegen?

 


Alter: 4-99 Jahre
Samstag. 14. Dezember | 17:00 Uhr
Kulturhaus Dock 4, Halle
Kinder: 6,50 Euro | Erwachsene: 11,00 Euro

Choreografie Josephine van Rheenen
Performers Yoko Ono Haveman, Youri Peters, Fleur Roks, Hans Vermunt
Live-Musik Hans Vermunt
Bühne und Kostüm Nicky Nina de Jong
Künstlerische Beratung Irene van Geest, Klaus Jürgens, Guy Corneille, Wies Merkx
Technik Samia te Nuijl, Marco Chardon